Geschenke für die Familie

Wer Kinder hat, erhält in der Regel von vielen Verwandten liebevolle Geschenke. Das ist schön. Gleichzeitig erhält man damit auch die Verpflichtung, gelegentliche herzliche Grüße zurück zu senden. Aber was ist schön?

Je nach dem, wie die Bindung ist, sind selbstgemalte Bilder oder Fotos der Kinder zwar gern gesehen, landen aber in der Schublade. Besser sind Verbrauchsartikel. Was sich in unserer Familie als gut erwiesen hat, sind zum Beispiel Kerzen, die je nach Alter und motorischen Fähigkeiten gestaltet werden. Die kleine Tochter macht noch kleine Wachsflecken auf die Kerze, so hat der Sohn vor 2 Jahren auch angefangen. Der große Sohn kann schon mit Hilfe einfache Formen gestalten. Die Bienenwachskerze ist eine zum selber einrollen. Die Oma hat vor einem Jahr einen „Kerzenbausatz“ aus Wachsplatten  und Dochten geschenkt. Dieser wird von uns so gut genutzt. Die Wachsplatte wird mit dem Föhn etwas angewärmt und dann aufgerollt. Das kann der Sohn schon gut alleine, wenn ich den Anfang gemacht habe. Das Bild auf der Kerze haben wir zusammen gemacht, so etwas wie die Blumenstiele habe ich zugearbeitet, die Blumen darauf hat er selbst gemacht. Den Himmel mit Wolke hat er sich auch selbst ausgedacht. Solche Geschenke sind in unserer Familie ganz gern gesehen.

Weitere von uns belieDSC02287bte Geschenke sind mit den Kindern gebackene Kekstüten oder mit Porzellanmalstiften bemalte Teller oder Schüsseln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s